Erste Schritte zum „Erfolg“

Vor ca 6 Wochen haben wir angekündigt, den Weg – also die Anstrengungen – zur erfolgreichen Etablierung von 2 Websites zu verfolgen und zu begleiten. In diesen vergangenen 6 Wochen hat sich hier einiges – zumindest bei Konsumhelfer.de – getan, was einer Erwähnung wert ist. Auf die Maßnahmen werfen wir heute einen Blick.

Änderungen am Aufbau

In den letzten sechs Wochen haben wir hinsichtlich der Benutzerführung einige Veränderungen getätigt. Einzelne Menü-Punkte bzw Themen sind weggefallen. Hierbei handelte es sich um an sich recht irrelevante Inhalte, die zum Gesamtkonzept nichts relevantes beitrugen.

Nach dieser Entschlackung in der Benutzerführung haben wir das Thema Urlaub und Reisen, welches unter dem Thema Konsum ein unbeachtetes Darsein fristete, prominenter platziert. Es ist nun im Hauptmenü ein eigener Punkt und weist drei unter Themen auf: „Rund ums Reisen“, „Camping“, „Hotels, Gasthöfe, Unterkünfte“. Damit ist dieses Thema auch für die Zielgruppe vom „normalen“ Produkt- und Dienstleistungskonsum herausgetrennt.

Startseiten

Zusätzlich zu dem gerade genannten Umgruppieren einzelner Themen in der Benutzerführung haben wir Startseiten angelegt. Insbesondere für für das Thema Reisen und Urlaub sind einzelne Seiten geschaffen worden. Teils generieren sie sich selbst und entsprechen dem Look & Feel der Website, teils sind sie eigenständige (Vorschalt-)Seiten.

In diesem Zusammenhang wurde auch Sub-Domains angelegt, die auf diese thematische Startseiten verweisen. Derzeit gibt es drei dieser Domains:

valuezio.konsumhelfer.de – Diese Domain führt zu den Finanzthemen und hat im Namen den alten Markenbegriff des nicht mehr bestehenden Webauftritts valu€zio.de
camping.konsumhelfer.de – Die Domain führt auf eine Inhaltlich leicht anders aussehende Startseite zum Thema Camping.
reisen.konsumhelfer.de – Diese Domain führt zu einer Aufstellung aller Artikel, die der Kategorie „Reisen & Urlaub“ zugeordnet sind.

Artikel

Optische Umstellung oder Veränderungen der Benutzerführung bringen nichts, wenn man nicht auch mit neuen Artikeln auf Kundenfang geht. Am 22. Januar hatten wir hier mitgeteilt, dass wir die Versuche, die Website aktiv nach vorne zu bringen begleiten. Seit dem haben wir auf der Seite 5 Artikel veröffentlicht: zwei zur Thema Gastronomie, zwei zum Thema Camping und einen zu Haushaltsreinigern. Weitere Artikel sind in Planung bzw. erstellt und warten auf die Veröffentlichung.

Damit sollte der Nutzen für die Besucher eigentlich steigen. Jedoch passiert das natürlich nur langsam

Steigerung der Besuchszahlen

Damit die Website erfolgreich ist (z.B. etwas Umsatz über Werbung generiert), müssen die Besuchszahlen gesteigert werden. Der Erfolg ist schon erkennbar. So hatten wir bis 19. Januar 2018 67 Besucher. Am Ende des Monats waren es dann 126. Das macht für den Zeitraum bis einschließlich 19 Januar eine durchschnittliche Besuchszahl von 3,5. Für die Zeit danach waren wir schon bei 4,9 Besucher pro Tag. Im Monatsschnitt waren im Januar täglich 4 Besucher auf der Seite.

Besucherzahlen pro Tag für den Januar und Februar 2018

Besucherzahlen pro Tag für den Januar und Februar 2018

Diese Zahl konnten wir im Februar halten. Letzten Monat besuchten 113 Internetnutzer die Seite, was ebenfalls einen täglichen Schnitt von 4 ergibt. Auch der März beginnt in der Hinsicht vielversprechend.

Soweit zu Statistiken. Natürlich müssen diese Zahlen zum einen gehalten, zum andern gesteigert werden. Für die Steigerung haben wir Twitter-Accounts angelegt bzw. reaktiviert. So gab es von der Marke her noch den Account @valuezio. Diesen haben wir der aktuellen Situation angepasst und die Verlinkungen zu konsumhelfer.de hin geändert. Mit dieser Änderung haben wir zu dem auf den Service IFTTT zurückgegriffen. Dieser soll dafür verwendet werden, neue Artikel aus dem Thema Finanzen in dem Twitteraccount zu veröffentlichen.

Auch das Thema Camping ist mit einem eigenen Twitteraccount (@campertipps) ausgestattet worden. Ebenfalls gibt es hier eine Nutzung des IFTTT-Services, um zusätzlich zeitnah die neuesten Artikel zu kommunizieren. Schon kurz nach Start des Accounts Mitte Februar ist dieser auf 10 Follower gekommen. Also 10 potentielle Leser unseres Angebots.
Momentan gehen wir davon aus, dass Twitter Potential hat, ür eine große Community. Der Grund liegt darin, dass es in diesem Sozialen Netzwerk zwar eine potentielle deutschsprachige Zielgruppe besteht, diese aber von Camping-Seiten und Anbietern noch nicht ausreichend angesprochen wird.

Zu dem haben wir auch den Service IFTTT für @konsumhelfer eingerichtet.

Natürlich handelt es sich um die ersten Schritte, um konsumhelfer.de im Web zu etableren.

Das Problem mit dem „Gefunden werden“

Ein wichtiger Faktor zum Erfolg einer Website ist das „Gefunden werden“. Die eigene Webpräsenz ist einer von Abermillionen. Folglich ist ein Aufbau einer Marke sowie die Verstärkung der Sichtbarkeit eines der wichtigsten Themen für Ihre Website.

Kosumhelfer.de hat im letzten Monat lediglich 31 Besuche über Suchmaschinen erhalten. Diese haben sich auf Bing, Google, Yandex und DuckDuckGo verteilt. Auch wenn Google mit rd. 2 Besuchen den „Löwenanteil“ hat, ist deutlich zu erkennen, dass die Seite nicht unbedingt im Web gefunden wird. Um dies stichprobenartig zu kontrollieren, haben wir uns prägnante Begriffe aus den Überschriften von drei Blogartikeln unterschiedlichen Alters herausgegriffen und bei Google abgefragt. Ergebnis: unter den ersten 50 Treffern (das entspricht 5 Google-Seiten) kein einziges Mal der Link zu Konsumhelfer. Folglich kein Wunder, dass über die Suche nicht viel kommt.

Anschließend haben wir und die Search Console von Google angesehen. Hier wird zwar angezeigt, dass täglich eine Indizierung erfolgt. Jedoch bestätigt dieses Tool die Erkenntnis, dass die Website nicht gefunden wird. Weder sind Links zur Website durch Google registriert, noch weisen die Suchbegriffsstatistiken irgendwelche Treffer aus. Konsumhelfer.de ist somit in den Weiten des WWW ein schwarzes Loch.

Soll die Website besser gefunden werden, müssen wir hier unbedingt in den nächsten Wochen aktiv werden.

Series Navigation

<< Wir machen eine Website erfolgreich: Vorschau

Blog-Themen des Artikels: Kundengewinnung & Kundenbindung, Social Media Kommunikation Schlagworte: , , . Bookmarke den Permalink.
Kopieren Sie diesen Short-Link und verwenden Sie Ihn beim Posten und Teilen: http://ku-li.de/8wmr4  

Teilen Sie diesen Beitrag mit anderen ...


Artikel kommentieren