Facebook schafft die Umfragen ab – na und?

Facebook hat es angekündigt: Es wird keine Umfrage-Funktionalität mehr geben. Schon um den Jahreswechsel hat Facebook diese Funktion für private Profile abgeschaltet. Nun haben die Fanpages diese Funktionalität verloren. Damit ist dem Social Media Marketing scheinbar eine beliebte Funktion, Fans über interessante Abstimmungen zu generieren, verloren gegangen.

Auswahl Typisierung eines Facebook-Posts

Möglichkeiten der Sonderformen eines Facebookpost

Einige wenige werden dieser verloren gegangenen Funktionalität nachtrauern. Dabei stellt sich die Frage, warum eigentlich. Denn die Möglichkeiten, die diese Facebook-Umfragen boten waren relativ begrenzt und damit eigentlich sowohl für interessante Befragungen zum Zwecke der Fan-Generierung als auch für Marktforschungszwecke ziemlich unbrauchbar. Wer also ernsthaft Fragen ins Netzwerk stellen wollte, hat schon auf andere Möglichkeiten zurückgreifen müssen. Alle anderen werden es nach der Trauerphase auch tun.

Wenn Facebook also die Umfragefunktionalität streicht, greift man halt auf eine App zurück. Netter Nebeneffekt: Man gewinnt je nach App Möglichkeiten, die vorher nicht da waren.

Wir haben uns nach einigem Testen verschiedenster Apps schon vor rund einem Jahr für die Polls-App von Code Rubik inc entschieden. Ausschlaggebend dabei waren mehrere Faktoren:

  • ✔ Verschiedene Möglichkeiten an Umfragen:
    • ➤ Multiple Choice mit einer Antwort
    • ➤ Multiple Choice mit beliebig vielen Antworten
    • ➤ Drop Down-Listen
    • ➤ Textfeld
    • ➤ Kommentarfeld für freie Antworten
    • ➤ Feld für Email-Adresse
  • ✔ Möglichkeiten in einer Umfrage mehrere Fragen zu stellen
    • ➤ Mit oder ohne Antwortpflicht
  • ✔ Ausgrenzen von nicht Fans (wer mit machen will muss Fan werden)
  • ✔ Zeitliche Festlegung, bis wann die Umfrage geht
  • ✔ Nachrichten an Teilnehmer, Nichtfans und wenn Umfrage beendet
  • ✔ Einladefunktion für Freunde
  • ✔ Posten an die Pinnwand sowie Einstellen als Reiter
  • ✔ Statistiken
  • ✔ Läuft auch auf Deutsch

Der Untertitel, The easiest way to create and share a poll on facebook („Der einfachste Weg, um Umfragen auf Facebook zu erstellen und zu teilen“), ist kein übertriebenes Marketing. Mit wenigen Klicks hat man einen Einleitungstext, der auf der Pinnwand angezeigt wird, die Umfragen generiert und die Einstellungen gemacht. Schließlich noch auf die eigenen Pinnwand gepostet und als Reiter definiert. Schon können die Fans antworten und die Umfrage verteilen.

Nach einigem Einsatz auf verschiedenen Fan-Pages können wir daher dieses Tool nur empfehlen. Unseres Erachtens erfüllt die App die Anforderungen – vor allem für KMU – zur vollsten Zufriedenheit. Wer nicht eine eigene Umfrage programmieren lassen will, bekommt hier günstig ein umfangreiches Tool.

(Übrigens: Für das Empfehlen bekommen wir keinen Cent)

Blog-Themen des Artikels: Social Media Kommunikation Schlagworte: , , , , , , . Bookmarke den Permalink.
Kopieren Sie diesen Short-Link und verwenden Sie Ihn beim Posten und Teilen: http://ku-li.de/i6lEo  

Teilen Sie diesen Beitrag mit anderen ...


Kommentare / Anmerkungen

Artikel kommentieren